VR 4KIDS

VR 4KIDS


Unser VR-KINDERPROJEKT

Als ich - Christoph Ostler - im Jahr 2011 zum ersten Mal die erste VR-Brille (das EntwicklerKid von Oculus Rift) aufgesetzt hatte, war ich sofort total begeistert.

Einer meiner ersten Gedanken war damals: „Mit dieser Technologie müsste es doch möglich sein, allen Kindern, die nicht die Möglichkeiten haben tolle Erlebnisse und vor allem die Teilhabe daran zu erfahren, anbieten zu können."

BEISPIELE

• in ein Kasperletheater zu gehen und mit den anderen Kinder zu lachen
• mit dem Schlitten den Berg - Winter wie Sommer - runter zu rodeln
• in den Zoo zu gehen und ganz nah bei den Tieren und den Shows dabei zu sein
• mit dem Lieblingsstar gemeinsam eine tolle Zeit zu verbringen
• und noch vieles mehr

Ein einmaliges Kinderprojekt

Mit unserem VR-Kids-Projekt wollen wir für betroffene Kinder eine ganz neue Form der Teilhabe an emotionalen Erlebnissen bieten. Die Kinder sind voll im Geschehen mit dabei, so als wären sie mit anderen Kindern gemeinsam vor Ort. VR macht es möglich und deshalb wollen wir es Ihnen auch ermöglichen.

Mit dem Start von Connected Reality wollen wir diesem Gedanken nun auch Taten folgen lassen. Unser Ziel ist es, hierfür Sponsoren/Spender zu gewinnen um solche Erlebnisse für die Kinder zu realisieren und diese den Kindern, über entsprechende Einrichtungen, kostenlos zur Verfügung zu stellen. Was gibt es Besseres, als mit einer der innovativsten Technologien wirklich Gutes zu tun.

Schenken Sie den Kindern ein ganz besonderes Erlebnis und - vor allem - die direkte Teilhabe daran!
WIE UND WO SETZEN WIR DIE GELDER EIN?
• Wir setzen uns mit Einrichtungen und Organisationen auseinander, die Kontakt zu betroffenen Kindern haben
• Im Vorfeld fragen wir dann betroffene Kinder nach ihren Sehnsüchten und an welchen Erlebnissen sie gerne teilhaben würden
• Wir suchen und besichtigen dann in Frage kommende Locations und produzieren dann vor Ort den entsprechenden Content
• Wir investieren in Brillen und das erforderliche Equipment
• Wir kümmern uns um die Organisation und die Abwicklung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf: Christoph Ostler, c.ostler@connected-reality.com